Am Kleinfeld II

Ablauf

Wichtige Hinweise

  1. Der Verkauf ist nicht an ein bestimmtes Auswahlverfahren gebunden und es werden auch generell keine Auskünfte über das Auswahlverfahren erteilt.

  2. Die Grundstücke werden NICHT nach dem Eingangsdatum der Bewerbung vergeben.

  3. Doppel-Bewerbungen sind nicht zielführend und erschweren die Arbeit. Sie können bei der Bewerbung bis zu 3 Grundstücksnummern und/oder die gewünschten qm angeben.

  4. Eine kurze Vorstellung bzw. die Gründe weshalb Sie sich für ein Baugrundstück „Am Kleinfeld II“ interessieren, erleichtert die Auswahl, z.B. in Neutraubling aufgewachsen, Nähe zum Arbeitgeber, usw.

  5. Die Beurkundung erfolgt durch das Notariat Ziegler und Dr. Mayer in Regensburg. Das Notariat ist für die Zusendung des Kaufvertragsentwurfs verantwortlich und Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Kaufvertrag. Bei der Verbriefung muss ebenfalls die Einverständniserklärung zur Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an andere Käufer unterschrieben werden. Ihre Daten werden nur auf Anfrage an andere Käufer herausgegeben (z.B. Abstimmung der Bebauung).

Wann und wie werde ich benachrichtigt?

Ab Oktober 2020 werden die Bewerber über das Ergebnis des Auswahlverfahrens per E-Mail benachrichtigt.

Wie geht es nach einer Zusage weiter?

Mit der Zusage erhalten Sie die Parzellennummer, den Preis, einen Download-Link für weitere Informationen, wie z.B. Bodengutachten, Informationen zur Fernwärme und das Datenblatt für den Notar.

Die Grundstücksparzelle ist mit der Zusage 6 Wochen für Sie reserviert.
Binnen dieser Zeit muss eine Finanzierungsbestätigung Ihrer Bank vorgelegt werden. Weiterhin muss zur Vorbereitung des Kaufvertrages das Datenblatt des Notars ausgefüllt werden.